Aufnahmefragebogen Katzenpension

Es werden nur gesunde Katzen und solche, die pensionstauglich (!) sind, aufgenommen. D.h. für Katzen, die z.B. auf eine einzige Futtersorte geprägt oder traumatisiert worden sind oder nicht artgerecht gehalten werden, also zu wenig äußere Reize, ungenügende Bedürfniserfüllung, als Wohnungskatze in Einzelhaltung den ganzen Tag über alleine verbringen müssen, ist ein Aufenthalt in der Katzenpension nicht möglich.

 

Chronisch kranke, nicht infektiöse Katzen können bei korrekter medikamentöser Einstellung, regelmäßiger (Blut-) Kontrolle durch den Tierarzt, einer Medikamentenapplikation, die durch Fremde möglich ist, und stabilem als auch gutem Allgemeinzustand  aufgenommen werden.

 

Die Bring- und Abholzeit wird individuell mit Ihnen vereinbart. Sie werden gebeten, diese einzuhalten. Kommen Sie bitte alleine, maximal zu zweit, wenn Sie Ihre Katze abgeben bzw. wieder abholen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.